Samstag, 16. Februar 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon h - Gerüstteile lösen sich

Techn. Hilfe > Sturm
Zugriffe 185
Einsatzort Details

Die Heide
Datum 13.01.2019
Alarmierungszeit 23:43 Uhr
Einsatzende 01:40 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 57 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter S. Sörenhagen
Mannschaftsstärke 33
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Egestorf (LBZ Egestorf)
Ortswehr Barsinghausen (LBZ Barsinghausen)
Ortswehr Hohenbostel (LBZ Hohenbostel)
Ortswehr Großgoltern (LBZ Großgoltern)
Polizei
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/24 Tr, FF Egestorf  LF  8, FF Egestorf  MTW Egestorf  LF 20, FF Barsinghausen  LF 16/12, FF Barsinghausen  DLK 23/12, FF Barsinghausen  RW 2, FF Barsinghausen  ELW 1, FF Barsinghausen  TLF 16/25, FF Hohenbostel  MTW, FF Großgoltern  Streifenwagen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Die Egestorfer Feuerwehr wurde am Sonntag Nacht um 23:43 Uhr in Straße Die Heide alarmiert. An einem 7-geschossigem Haus drohten Gerüstteile zu stürzen. Ortsbrandmeister Sven Sörenhagen ließ nach erster Lageerkundung die Fachgruppe Absturzsicherung - bestehend aus der Schwerpunktfeuerwehr Barsinghausen und den Ortsfeuerwehren Großgoltern und Hohenbostel - nachalarmieren. Das Gebäude wurde ausgeleuchtet und Gefahrenbereiche abgesperrt. Die gelösten Gerüstteile wurden durch die Fachgruppe Absturzsicherung über das Dach entfernt. Mittels Drehleiter wurde ein Werbeplakat an anderer Seite entfernt. Im Einsatz waren 34 Feuerwehrleute mit insgesamt  9 Fahrzeugen sowie die Polizei.

 

Folge uns
auf Facebook

Jugendfeuerwehr
auf Facebook

Kinderfeuerwehr
auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok