Sonntag, 21. Juli 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon h - Erkundung Katze seit 3 Tagen im Baum ca. 10m hoch

Techn. Rettung > Tierrettung
Zugriffe 152
Einsatzort Details

Schweinesuhle
Datum 15.06.2019
Alarmierungszeit 11:48 Uhr
Einsatzende 13:55 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 7 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter C. Kopetsch
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Egestorf (LBZ Egestorf)
    Ortswehr Barsinghausen (LBZ Barsinghausen)
    Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12, FF Barsinghausen  ELW 1, FF Barsinghausen
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am Samstag wurde um kurz vor 12:00 Uhr die kleinste Alarmgruppe der Ortsfeuerwehr Egestorf zur Erkundung alarmiert. Am Deisterrand sollte eine Katze seit mehreren Tagen in einem Baum sitzen. Einsatzleiter Christian Kopetsch machte sich mit seinen Kameraden ein Bild von der Lage. Normalerweise finden Katzen nach einiger Zeit selbst den Weg vom Baum herunter. Da laut Aussagen diese Katze nun aber schon seit 3 Tagen hoch im Baum sitzen sollte, entschied sich der Einsatzleiter mit Zustimmung der Besitzerin die Drehleiter aus Barsinghausen hinzu zu alarmieren. Die Abtimmung mit der Besitzerin erfolgte, da eine Tierrettung zu den kostenpflichtigen Einsätzen zählt. Die Drehleiter wurde in Position gebracht. Allerdings stand der betroffene Baum zu weit vom befahrbaren Weg entfernt und der Korb der Drehleiter konnte nicht die Katze erreichen. Die Einsatzmittel der Feuerwehr reichten nicht aus und somit empfahl die Feuerwehr der Besitzerin zu einem Baumkletterer Kontakt aufzunehmen. Die Besitzerin wollte dies tun und so konnten die 9 Feuerwehrleute kurz vor 14:00 Uhr mit ihren 2 Fahrzeugen wieder einrücken.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Folge uns
    auf Facebook

    Jugendfeuerwehr
    auf Facebook

    Kinderfeuerwehr
    auf Facebook

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok