Donnerstag, 17. Oktober 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon ba1 - brennt Waldboden nähe Schutzhütte

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 124
Einsatzort Details

Deister, Nähe Schutzhütte Stern
Datum 22.09.2019
Alarmierungszeit 17:00 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter P. Lattmann (FF Barsinghausen)
Mannschaftsstärke 35
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Egestorf (LBZ Egestorf)
Ortswehr Barsinghausen (LBZ Barsinghausen)
Polizei
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Gerade als die Löschfahrzeuge am Feuerwehrhaus für weitere Einsätze gesäubert und bestückt wurden, kam es zu einer weiteren Alarmierung.
Die Löschwassertanks auf den Fahrzeugen waren noch nicht wieder ganz befüllt, die Alarmmeldung: "brennt Waldboden nähe Schutzhütte".
Die Einsatzstelle lag im Emmerkenbrink, ca. 600 m unterhalb der Schutzhütte Stern, vom Hauptweg waren es noch über 300 m in den Wald hinein, in Richtung Schnepfenflucht.
Es brannte auf einer Fläche von 5x5 m. Die Feuerwehr verlegte eine Schlauchleitung über alte Rückegassen und durch das Dickicht.
Auch hier hatte sich das Feuer tief in den Waldboden gefressen und er wurde mit Äxten, Spaten und Dunggabeln umgegraben, um an Glutnester zu gelangen. Abgelöscht wurde das Feuer mit 5.000 Liter aus einem C-Rohr.

Einige dicke Baumwurzeln waren bereits durchgebrannt.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Egestorf und Barsinghausen mit 35 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen sowie die Polizei. Einsatzende war um 19 Uhr.

 

(Text/Fotos: Björn-Sören Geestmann, FFw Barsinghausen)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Folge uns
auf Facebook

Jugendfeuerwehr
auf Facebook

Kinderfeuerwehr
auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok