Donnerstag, 14. Dezember 2017
Notruf: 112

Ausbildung

Bewegen von LastenWir lernen in unserer Jugendfeuerwehr bis zur Übernahme in die Einsatzabteilung alle wichtigen Aufgaben, die man als Feuerwehrfrau/-mann beherschen muss.

Deshalb ist die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr sehr umfangreich ausgelegt. Kenntnisse über Fahrzeuge und Geräte, Erste Hilfe, fachgerechtes Arbeiten in der Technischen Hilfeleistung und im Löschangriff gehören zu unserer Ausbildung, um später unseren Mitmenschen in Notlagen sachgerechte Hilfe leisten zu können, Gefahren abzuwenden und sich selber richtig schützen zu können.

Knoten und SticheDazu stehen uns der Fuhrpark und die Ausrüstung der Ortsfeuerwehr zur Verfügung. Besonderen Wert legen unsere Jugendwarte dabei auf die praktische Anwendung, um uns durch Ausprobieren den Umgang mit Geräten und Techniken erlernen zu lassen.

Aber unser Dienst dreht sich nicht nur um das Thema Feuerwehr. Der Spaß soll bei uns in der Jugendfeuerwehr natürlich auch nicht zu kurz kommen, so nehmen wir an Zeltlagern teil, besuchen auch mal einen Freizeitpark zum Tag der Regionsjugendfeuerwehr und vieles mehr. Auch sportliche Aktivitäten gehören zu unserem Alltag, so nehmen wir zum Beispiel an der jährlichen Winterolypiade der Stadtjugendfeuerwehr teil.


Folge uns
auf Facebook

Jugendfeuerwehr
auf Facebook

Kinderfeuerwehr
auf Facebook