Donnerstag, 14. Dezember 2017
Notruf: 112
  • Startseite
  • News
  • Freiwillige Feuerwehr der Stadt Volkach zeigt uns spontan ihr neues Fahrzeug

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Volkach zeigt uns spontan ihr neues Fahrzeug

Unsere befreundete Freiwillige Feuerwehr der Stadt Volkach (Franken) hat ihr neues Fahrzeug aus Elze (bei Alfeld) abgeholt und uns spontan besucht:

Der 1. Kommandant der Einsatzabteilung Fred Mahler und seine Kammeraden freuten sich uns wiederzusehen und zeigten uns stolz den GWL2 mit dem Gerätesatz Hochwasser (Land Bayern). Das Fahrzeug wurde vom Land für den Katastrophenschutz für den bundesweiten Einsatz beschafft. Unter anderem sind in den Rollcontainern 18 Pumpen und 3 Notstromaggregate verladen. Es können bis zu 25.000 Liter Wasser pro Minute gefördert werden.Das Fahrzeug umfasst eine Staffelbesatzung, ist mit Digitalfunk ausgestattet, geländefähig und kann in Volkach zusätzlich genutzt werden: Die Volkacher planen die Rollcontainer "Gerätesatz Hochwasser" abzuladen und individuell für Ihre Gemeinde zu bestücken (z.B. Schläuche, Rettungssatz, etc.). Dies ist möglich, da dem Fahrzeug im Katastrophenfall ausreichend Vorlaufzeit für das Umladen zur Verfügung steht.

Wir Egestorfer freuten uns über den spontanen Besuch. Ortsbrandmeister Sven Sörenhagen gab den Freunden aus Volkach "800-Jahre-Egestorf"-Sekt für die Taufe des Fahrzeuges mit. Als nächstes planen beide Feuerwehren ein gemeinsames Treffen in Volkach.

Volkach GruppeVolkach 3

 

Volkach 2Volkach 1


Folge uns
auf Facebook

Jugendfeuerwehr
auf Facebook

Kinderfeuerwehr
auf Facebook